Warum Sammlungsbewegung?

Flaschen sammeln

Was müssen sich die Leute, die sich für #Aufstehen engagieren wollen nicht alles von anderen sagen lassen?

Eine Sammlungsbewegung gäbe es doch schon, man müsse sich doch nur mal die Rentner anschauen, die ständig in Bewegung sind und Flaschen sammeln.

Oder #Aufstehen wäre doch blöde – sie würden lieber liegen bleiben.

Zwei vermeintlich „lustige“ Sprüche, die es aber gerade auf den Punkt bringen, warum ich mich dafür engagiere:

Erstens – in unserem reichen Land ist es ein Unding, dass alte Leute abends noch raus zum Flaschen sammeln müssen, damit sie ihre karge Rente aufbessern können.

Zweites – ja liegen bleiben ist bequemer – aber mit liegen bleiben lässt sich nichts ändern – nur mit aufstehen und die „Bequemlichkeitszone“ verlassen.

Und deshalb mache ich mit … und schreibe das hier.

 

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*